S.T.AL.K.E.R. - Roleplay
Skip
Post has published by

Um dir und anderen Spielern ein besseres Spielerlebnis zu ermöglichen lies dir die folgenden Regeln bitte sorgfältig durch.

Im Verlauf des Regelwerks wird dir ein Emoji über den Weg laufen.
Dieses Emoji ist dein Zugang zum S.T.A.L.K.E.R. – Roleplay Discord.

Wer sind wir?
S.T.A.L.K.E.R. – Roleplay ist ein DayZ Server der mit modifizierten Inhalten des Spiels versucht ein so originalgetreues S.T.A.L.K.E.R.-Universum wie möglich zu schaffen.

Was wollen wir?
Wir wollen S.T.A.L.K.E.R.-Veteranen aber auch Neulingen des Themas dazu einladen ein anderes DayZ Spielerlebnis mit Rollenspiel im S.T.A.L.K.E.R.-Universum zu erleben.

Was must du mitbringen?
Zuerst einmal musst du das 18. Lebensjahr erreicht haben und ein funktionierendes Headset besitzen.

Des Wei­te­ren wäre es sehr vorteilhaft, wenn du dich etwas mit der S.T.A.L.K.E.R.-Lore beschäftigst, um nicht ganz unwissend in der Zone zu landen.
(https://stalker.fandom.com/de)

Auf unserem Server wird nicht zwingend englisch gesprochen.
Um ein besseres immersiveres Erleben der Zone zu gewährleisten, ist es bei uns gerne gesehen auch andere Sprachen zu sprechen.
Allerdings wird es für dich sehr schwer sein, ohne gute Englischkenntnisse mit anderen Stalkern zu kommunizieren.
Deine Rolle ist jederzeit auszuspielen, egal welche Sprache du gerade sprichst.

Grundregeln

1.0 Kenntnisse der Regeln

Jeder Spieler muss das Regelwerk kennen. Wir erwarten von euch, dass ihr die Regeln kennt und diese während des Spiels, sowie auf dem Discord, einhaltet.

1.1 Meldung von Regelverstößen.

Regelverstöße werden grundsätzlich nur mit Videobeweis bearbeitet!
Um einen Regelverstoß zu melden, erstelle bitte ein Ticket im Discord unter:

  • Support-Section
    • Support-Ticket

Unsere Team Mitglieder werden sich deinem Anliegen annehmen und eine gerechte Lösung für deinen Fall finden.

1.2 Strafen

Die Serverleitung kann und wird Fehlverhalten mit Disziplinarmaßnahmen ahnden. Diese können von Ingame Geldstrafen, über mehrtägige Banns, bis hin zum permanenten Bann gehen.

Es ist jederzeit möglich einen Einspruch gegen die Maßnahmen einzulegen.
Hierbei bitte wie unter Regel 1.1 ein Ticket erstellen und kurz das Anliegen mit Gesprächsprotokoll schildern.

Während du gebannt bist, ist es dir verboten am Spiel in irgendeiner Weise teilzunehmen!
Du kannst dich OOC mit deinen Mitspielern unterhalten, aber sehe es als unbezahlten Urlaub und wenn du zurückkommst, können sie dir sagen, was passiert ist.

1.3 Entschädigungen

Keine Entschädigung ohne Screenshot oder Videonachweis!

Sollte es aufgrund von Fehlverhalten anderer Spieler oder auftretenden Fehlern des Spiels zum Verlust von größeren Werten kommen, werden unsere Team Mitglieder euch eure Sachen ersetzen (gilt nur bei größeren Verlusten).
Eröffnet einfach ein Ticket mit dem Screenshot oder Videonachweis.

Serverregeln

2.0 Hacking / Glitching / Bugusing / Übermäßiger Einsatz von Spielmechanismen

Sollten uns Spieler auffallen, welche Daten abändern, externe Programme, Glitches, Bugs oder gar Spielmechaniken zu ihrem Vorteil nutzen/ausnutzen, dann führt dies zu einem permanenten Bann vom Server, sowie dem Discord.

2.1 Meta-Gaming

Bei Metagaming handelt es sich um das ausspielen von Out of Character (OoC) Informationen. Kurz gesagt: Ihr arbeitet in eurem Charakter (IC) mit Informationen, die ihr außerhalb des Spiels bekommen habt.
Dies ist strengstens verboten, unsere Team Mitglieder werden dafür Strafen nach Regel 1.2 verhängen.

2.2 Streaming

Während des Spielens auf dem Server ist es verboten Streams anderer Spieler, die sich auf dem Server befinden, zu schauen oder zu verfolgen.
Dies gilt auch für Video Übertragungen im Discord .
Solltest du dich nicht auf dem Server befinden und einen Stream vom S.T.A.L.K.E.R – RP schauen, bitten wir dich, die allgemeinen Serverregeln auch in dem Stream den du schaust, zu beachten und dem Streamer mit Respekt zu begegnen.
Sollte es hier zu Verstößen kommen, werden unsere Team Mitglieder nach Regel 1.2 handeln.
Streamer werden bei uns nicht bevorzugt oder bekommen Vorteile gegenüber anderen Spielern!

2.3 Werbung

Es ist verboten Werbung für andere Server auf unserem Discord zu posten, sei es in den Text Channeln oder per Privatnachricht an Spieler des Servers.
Bei Verstoß kommt es zu einem permanenten Bann und Ausschluss aus der Community.
Bitte postet auch keine Werbung für unseren Server bei anderen DayZ Servern.

2.4 Whitelist

Wir verzichten auf unserem Server auf eine Whitelist.
Wir gehen da einen anderen Weg, um eure Zeit und die Zeit unserer Team Mitglieder nicht unnütz zu strapazieren.
Zuerst musst du deinen Weg auf den Discord finden, solltest du das geschafft haben und das Passwort für den Server bekommen haben, wirst du zuerst deinen Weg in die Zone finden müssen.
Auf dem Weg dahin wirst du einen Militär-Checkpoint durchqueren.
Dort werden dich Soldaten in eine Roleplay Situation verwickeln.
Je nachdem wie du dich anstellst/vorstellst, werden sie dich passieren lassen, dir Dinge entwenden und dann passieren lassen oder dich wieder wegschicken bis du dich Roleplay-konform verhältst.
Keine Angst, die angehörigen des Militärs werden dich nicht töten, solange du keine Bedrohung für sie bist.

Spieler-Verhaltensregeln

3.0 Sei kein Idiot

Verhalte dich stets mit dem gebührenden Respekt gegenüber der Community oder unseren Team Mitgliedern.
Bei Dingen wie:

  • Beleidigungen
  • sexuelle Belästigung
  • Trollen
  • Posten von sexuellen Inhalten
  • Posten von umstrittenen Themen
  • Rassistische Äußerungen

kann es je nach schwere des Verstoßes zum permanenten Ausschluss aus der Community kommen.
Wir versuchen euch hier ein positives Erlebnis, sei es auf dem Server oder dem Discord, zu ermöglichen, benehmt euch also bitte nicht wie ein Idiot.

3.1 Verhalten innerhalb des Rollenspiels

Sollte es innerhalb des Rollenspiels zu folgenden Situationen kommen, erhält der Spieler einen permanenten Ausschluss aus der Community.

  • Rassistische Äußerungen
  • Politische Äußerungen ohne RP-Hintergrund
  • Religiöse Äußerungen ohne RP-Hintergrund
  • Harte Beschimpfungen (Dinge wie „du Idiot“ oder „der spinnt“ sind ok)
  • Sex- oder Vergewaltigungs-RP
  • Absichtliches Versperren von Türen ohne RP-Hintergrund
  • Trolling ohne RP-Hintergrund

Sollte es hierbei zu einer Regelverletzung kommen, führt dies zu einem permanenten Ausschluss aus der Community.

3.2 Team Mitglieder

Team Mitglieder sind prinzipiell immer über das Ticketsystem anzuschreiben, bitte markiere keinen Team Mitglieder direkt im Discord.
Dies ist wichtig, da wir eine Protokollierung der Vorgänge brauchen um euch den bestmöglichen Support zu gewährleisten.
Team Mitgliedern ist prinzipiell immer mit Respekt entgegenzukommen.
Sollte es bei einem Supportfall zu Rumgeschreie oder Beschimpfungen kommen, wird der Support dein Ticket nicht bearbeiten und es kann zu Bestrafungen nach Regel 1.2 kommen.

Denke immer daran, diese Leute opfern ihre Zeit, um dir das bestmögliche Spielerlebnis zu ermöglichen.
Sollten sich Community-Mitglieder als Team Mitglieder ausgeben, führt dies zu einem permanenten Ausschluss aus der Community.

3.3 Combat Logging

Es ist verboten, sich während und 5 Minuten nach Interaktionen, mit anderen Spielern in Kämpfen oder Emissionen, auszuloggen.
Dies gilt ganz besonders, im Zusammenhang der Vermeidung von RP Situationen.

Rollenspielregeln

4.0 Rollenspiel

Auf dem Server sind die Spieler immer In Charakter (IC).
Ein zuwiderhandeln, führt zu Bestrafungen nach 1.2.
Auch Aussagen, wie OOC um Dinge zu erklären, sind striktens verboten.
Seid kreativ und versucht es den Leuten IC zu erklären.
Sollte dies nicht klappen, benutzt den Ingame Textchat.

Im PDA ist, um für alle die gleichen Chancen zu bieten, Englisch zu schreiben!

4.1 Charakter

Zum Spielen auf dem Server müsst ihr euch einen zum Thema passenden Charakter mit Vor- und Zunamen oder Spitznamen ausdenken. (xMilfslayer666x ist kein Spitzname!)

Eine Hintergrundgeschichte deines Charakters ist immer super und fördert die Tiefe des Rollenspiels.

4.2 Wert des Lebens

Jeder Spieler, spielt einen fiktiven Charakter, der ein Interesse daran hat sein Leben nicht zu verlieren.  (Ausnahme Monolithen)

Beispiele:
Ein Spieler wird von zwei Spielern mit erhobener Waffe dazu aufgefordert zu kooperieren.
Er fürchtet natürlich um sein Leben und kooperiert.
Ein Loner nähert sich einem Duty/Wächter-Checkpoint und wird vor diesem aufgefordert, dass er zu verschwinden hat. Der Loner versteht, dass es sich hierbei um eine paramilitärische Einheit und bewaffnete Soldaten handelt und leistet der Aufforderung folge.

Verstöße gegen diese Regel gelten als Fail RP und werden mit Disziplinarmaßnahmen nach 1.2 geahndet.

4.3 New Life Regel

Solltest du aus IC Gründen versterben, erinnert sich dein Charakter nicht mehr daran, was ihm passiert ist und wo.
Dies ist so auszuspielen, als wärst du schwer verwundet worden und hättest im Zusammenhang mit der schweren Verletzung eine Amnesie erlitten.
Des weiteren ist es dir nicht gestattet für 30 Minuten den Ort an dem du verstorben bist zu betreten.
Solltest du versuchen trotzdem dorthin zu gelangen, um deine Ausrüstung zu bergen, machen wir dich darauf aufmerksam, dass dies ein Regelverstoß ist.
Des weiteren ist es technisch unmöglich dich selber zu bergen 😉

Anderen Spielern ist es erlaubt, dein Inventar zu bergen und es an dich zu übergeben oder zu behalten.

4.4 RDM / KOS

Es ist verboten OHNE eine RP Situation andere Spieler zu verletzen bzw. zu töten.
Eine RP Situation gilt als beendet wenn 30 Minuten kein Sichtkontakt stattgefunden hat.
Ausnahme hierbei bildet nur die Monolithen-Fraktion.

4.5 Kontrollen, Überfälle und Diebstahl

Die Anzahl der Initiatoren muss immer gleich oder höher der Anzahl der Opfer sein.
Heißt: 3 oder mehr Initiatoren dürfen mindestens 3 Opfer überfallen.
Ausnahmen bilden hierbei offizielle Militär-, Banditen-Fraktionen und Fraktionsbasen (5.9).

Zur Einleitung der Initiation, muss eine Waffe auf die/das Opfer gerichtet sein und Einleitungssätze auf englisch wie „Put your hands up“ oder „This is a robbery“ fallen.

Hier muss dem Opfer eine Reaktionszeit von mindestens 5 Sekunden geben werden.
Aussagen wie „Ich habe die Sprache der Initiatoren nicht verstanden“ gelten nicht als Lösung der Situation zu entgehen.

Sollten die Initiatoren eine Gasmaske tragen gilt die Einleitung nicht.

Außerdem reicht das bloße erheben der Waffe nicht als Einleitung.
Sollte es zu einer Verletzung oder Erschießung der Opfer ohne Einleitung oder Reaktionszeit kommen, gilt dies als Fail-RP und wird als Regelverstoß nach 1.2 geahndet.
Während der RP Situation haben alle Teilnehmer ihr Leben zu wertschätzen.

Heißt: Das Opfer muss den Forderungen der Initiatoren Folge leisten und jederzeit Angst, um sein Leben haben.
Es ist dem Opfer nicht verboten sich zu verteidigen, sollten sich mögliche Situationen ergeben, wie z.B., dass die Initiatoren unaufmerksam sind.
Die Initiatoren sind dazu verpflichtet dem Opfer Dinge zu lassen, die ihm das Überleben garantieren.

Dinge wie:

  • Gasmaske
  • Messer
  • Kleidung
  • Nahrung
  • Verbandsmaterial

Merke:

Es ist ok hochwertige Dinge des Opfers gegen schlechtere Dinge, während des Überfalls, auszuwechseln.

4.6 Hinrichtungen

Spieler können durch Fraktionsführer hingerichtet werden.
Hierfür muss es einen RP Hintergrund geben. Dem Opfer muss genügend Zeit eingeräumt werden, das Ableben seines Charakters darzustellen.
Eine Hinrichtung ohne RP Hintergrund und langem Wortwechsel ist ein Regelverstoß.
Sollte ein Charakter hingerichtet werden, ist dieser Charakter verstorben und der Spieler verliert sämtliche Erinnerungen und Kontakte, die sein Charakter hatte.

4.7 Safe Zones

In den Safe Zones ist es verboten Leute zu überfallen oder zu erschießen.
Ebenso ist es verboten sich einer RP Situation durch flüchten in eine Safe Zone zu entziehen.

Dennoch gilt hier der Regel 4.2 (Wert des Lebens).

Sollte es trotzdem zu Auseinandersetzungen kommen, ist dieser Spieler aus der Zone herauszuführen.

Beispiel:
Ein Spieler wird von zwei Spielern mit erhobener Waffe dazu aufgefordert zu kooperieren.
Er fürchtet natürlich um sein Leben und kooperiert. (4.2 Wert des Lebens)
Der Spieler reagiert nicht auf die Situation beziehungsweise versucht sich mit dem Gedanken: „Hier ist Safe Zone“ der Situation zu entziehen so ist dies dem Support zu melden, dies gilt als Fail-RP und wird als Regelverstoß geahndet.

Safe Zones sind das Rookie Village (Cordon) und die 100Rad Bar (Rostok).

Allgemeine Fraktionsregeln

5.0 Fraktionen

Auf unserem Server gibt es Fraktionen.
Du erkennst sie an der einheitlichen Kleidung und Patches.
Sollte ein Fraktionsmitglied keinen Patch tragen, ist dieses Mitglied zu diesem Zeitpunkt kein Fraktionsmitglied und ist als Loner zu behandeln.

5.1 Verhalten der Fraktion

Fraktionen sind genauso nach dem Regelwerk zu behandeln, wie alle anderen Spieler, sofern sie keine Sonderregelungen haben.
Als Mitglied einer Fraktion vertrittst du unseren Server und bist angehalten alle Regeln zu kennen und das bestmögliche RP zu bieten.
Während des Serverbetriebs kann es zu Fraktionskriegen kommen. Alle Fraktionsmitglieder sind angehalten sich OoC jederzeit sportlich und mit Respekt zu behandeln.

5.2 Einer Fraktion beitreten

Fraktionen rekrutieren immer In Charakter.
Solltest du also Interesse am Beitritt eine Fraktion haben, lass sie es wissen. Sie werden dir Aufgaben geben, um zu schauen, wie du zu Ihnen passt. Solltest du alles richtig gemacht haben werden, sie dir im Discord eine Fraktionseinladung schicken. Diese ist nach bestem Gewissen auszufüllen.
Danach wirst du noch ein Fraktionsinterview mit einem Team Mitglied haben, der schaut, wie passend dein RP und dein Wissen über die Lore der Fraktion ist.
Grundsätzlich ist zu sagen, dass du als Fraktionsmitglied ein paar Freiheiten genießt, das Serverteam aber jederzeit prüfen wird ob du dich an die Fraktionsregeln hältst und dein RP passend ist.
Sollte dies nicht der Fall sein, sieht die Serverleitung jederzeit vor, dich aus der Fraktion zu entfernen.

5.3 Verlassen der Fraktion

Du kannst deine Fraktion im Guten oder Schlechten verlassen.
Diese Entscheidung obliegt der Fraktionsführung.
Hierbei entscheidet die Führung, ob und wie du die Fraktion verlässt.
Des weiteren kann sie sich für eine Hinrichtung entscheiden, hierbei ist nach Regel 4.6 zu handeln.
Nach dem Austritt aus einer Fraktion herrscht eine 2 wöchige Fraktionssperre, um das hin und her springen zwischen Fraktionen zu vermeiden.

5.4 Bekleidungsvorschriften

Alle Mitglieder einer Fraktion haben jederzeit einen einheitlichen, der Lore entsprechenden, Bekleidung Stil zu haben.
Des weiteren müssen sie jederzeit ihren Patch sichtbar tragen.

5.5 Fraktionskrieg

Sollte eine Fraktion einer anderen den Krieg erklären wollen, ist dies zuerst IC und OOC mit der anderen Fraktionsführung zu kommunizieren und auf die Kenntnisnahme der feindlichen Führung zu warten.
Danach ist ein Ticket mit Kopie der Kenntnisnahme, sowie ein Videobeweis der IC Kriegserklärung und einem RP Hintergrund zu erstellen und auf die Zustimmung des Serverteams zu warten.

5.6 Kooperation mit anderen Fraktionen

Es ist nicht gestattet, dass sich eine andere Fraktion in diese Auseinandersetzung einmischt.

5.7 Dauer des Krieges

Der Krieg hält solange an bis:

  • eine der Führungen hingerichtet wurde
  • eine der Fraktionen aufgibt und einen Friedensvertrag aushändigt
  • das Serverteam einen Gewinner bestimmt

5.8 Exekutionen während eines Krieges

Jeder Angehörige einer Fraktion darf Angehörige der anderen Fraktion jederzeit hinrichten. Hierbei ist nach Regel 4.6 zu verfahren.

5.9 Fraktionsbasen (Eingezäunter und mit Schildern gekennzeichneter Bereich)

Eine Fraktionsbasis ist jederzeit als voll besetzt anzusehen.
Begibst du dich in eine fremde Fraktionsbasis bist du automatisch immer in der Unterzahl und sämtliche Initiationsregeln Regeln (4.5) fallen zu Gunsten der jeweiligen Fraktion aus.
Sollte es zu einem Schusswechsel innerhalb der Fraktionsbasen kommen, aber außerhalb eines Base Raids (5.10), ist es der Fraktion gestattet zu respawnen und ihre Basis IM INNEREN zu verteidigen.

Diese Regel erlaubt nicht das Informationen verwendet werden die nicht von einem echten Spieler stammen.

5.10 Base Raids

Base Raids anderer Fraktionen sind nur dann gestattet, wenn sich die Fraktionen im Krieg befinden oder es einen RP Grund dafür gibt.
Um einen Angriff zu starten muss dies über ein Ticket angemeldet werden um die Regel 5.11 einhalten zu können.

5.11 Verteidigung

Ein Base Raid ist nur dann möglich, wenn sich 50 Prozent der Fraktion in der Basis befinden.

5.12 Verstorbene Fraktionsmitglieder während eines Base Raids

Sollte ein Fraktionsmitglied während eines Base Raids versterben, ist es ihm verboten, an den Kämpfen teilzunehmen und hat erst nach 30 Minuten wieder auf dem Server zu respawnen.
Sollte der Kampf noch anhalten, hat sich das Mitglied ruhig zu verhalten und zu warten bis die Kämpfe vorüber sind.

5.13 Geiselnahmen innerhalb von Fraktionen

Bei der Geiselnahme eines Fraktionsmitglieds haben sämtliche Mitglieder jederzeit um das Leben der Geisel zu bangen.
Während einer Verhandlung gibt es Waffenstillstand, sollten die Verhandlungen nicht zu dem erwünschten Ziel führen, ist der anderen Fraktion dies mitzuteilen und ein Reaktionszeitraum einzuräumen, bevor es zum Schusswechsel kommt.

Regeln für Monolithen

6.0 KoS (Kill on Sight)

Monolithen können Spieler jederzeit ohne vorheriges RP oder RP-Grund verletzen oder töten.
Sie sind allerdings angehalten dem Spieler ein RP Erlebnis zu gewährleisten.
Eine Tötung durch Monolithen ist keine Exekution!

6.1 Wert des Lebens

Monolithen haben keine Angst vor dem Tod und halten den Wert ihres Lebens nicht hoch.

6.2 Wunschgönner Sound

Es ist verboten den Wunschgönner Sound abzuspielen, sollte man nicht der Monolithen-Fraktion angehören.

Team Mitglieder

7.0 Team Mitglieder

Im Zweifelsfall hat die Serverleitung immer Recht und es obliegt ihr Regelungen jederzeit zu ändern.